Windstone Arch und Umgebung

01 - Windstone Arch - Valley of Fire State Park, Nevada

Als Coverbild des Bildbandes „Windstone“ von David Munch weit über die Grenzen Amerikas bekannt geworden. Ist man am Windstone Arch selten allein. Andererseits ein Vorteil, denn ohne GPS-Daten würde man die Formation kaum finden. Denn es handelt sich um eine Aushöhlung im Gestein. Für Fotos gilt es, sich zumindest mit dem Kopf, besser Oberkörper in die enge Öffnung hineinzuwinden, um eine gute Perspektive zu erhalten. Dadurch kommt nur je ein Fotograf zum Zuge. Und da nicht nur Amerikaner, sondern auch Japaner gern mit opulenter Kamera-Ausrüstung und großer Experimentierfreude anreisen, kann es schon mal dauern, bis man an der Reihe ist und nutzt die Zeit zum Plaudern.

Kurzinfos

Attraktivität:

Attraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsBewertung

Aufwand:
Aufwand
GPS-Daten:
36°24'45"N
114°33'14"W
Staat:

Nevada

Gegend:

Valley of Fire State Park

Anfahrt:
2 WD,
Las Vegas (NV): 55 mi,
Overton (NV): 16 mi
Wanderung:

Schwiergkeit der Wanderung  
Länge: < 0,5 km
Dauer: < 0,5 Stunden