Covert Arch

Da das letzte Wegstück unmittelbar vor dem Arch über abschüssigen Slickrock geht, ist diese Wanderung nur für trittfeste und schwindelfreie Arch-Hunter zu empfehlen. Dem Standfesten winkt als Belohnung ein sehr schöner, wohl geformter, großer Arch durch den man hindurchlaufen kann (was bei den wenigsten Gesteinsbögen der Fall ist!). Dabei heißt es, wie bei vielen frei stehenden Arches, aufgepasst:  Beim Durchschreiten trifft einen häufig eine steife Brise.  Baseball-Mütze fest aufsetzen!

Wer die weite Strecke zur Wintercamp Ridge gefahren ist, sollte sich den Wintercamp Arch und den La Boca Arch nicht entgehen lassen.

Kurzinfos

Attraktivität:

Attraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsAttraktivität des Ziels

Aufwand:
AufwandAufwandAufwand
GPS-Daten:

38°46'55''N
109°30'22''W

Staat:

Utah

Gegend:

nordöstlich des Arches NP, Wintercamp Ridge, Lost Spring Canyon

Anfahrt:

4 WD,
Green River (UT): 51 mi
Moab (UT): 62 mi

Wanderung:

Schwiergkeit der Wanderung Schwiergkeit der Wanderung Schwiergkeit der Wanderung
Länge: 6,2 km
Dauer: 2-3 Std.

Zusatzinfos

Route:

Wanderung zum Cobra Arch

visited:

4.11.2011