Steinreich

Steinreich

T0003
14,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Blick in den Tischkalender

Steinreich - Blick ins Buch - 6Steinreich - Blick ins Buch - 4Steinreich - Blick ins Buch - 5Steinreich - Blick ins Buch - 2Steinreich - Blick ins Buch - 1Steinreich - Blick ins Buch - 3

Kurzbeschreibung

Erscheinungstermin: 1. Juni 2013; Reihe: Foto-Reise für 52 Wochen

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es weit mehr zu entdecken als die Golden Gate Bridge oder den Time Square. Die Natur steckt voller Phänomene, die in keinem Standard-USA-Reiseführer auftauchen. Moderne Satelliten-Navigation (GPS) macht es auch Otto-Normal-Reisenden möglich, die fantastische Welt der Felsen im Südwesten zu erkunden. Entdecken Sie Steine, die bunter sind als frisch gestrichen, Figuren aus Fels, die Gesichtern, Tieren und Fabelwesen zum Verwechseln ähnlich sehen oder Felsnadeln, die nach den Gesetzen der Physik schon seit Jahrtausenden nicht mehr aufrecht stehen dürften. Blättern Sie sich jede Woche ein Foto weiter hinein in das „wonderland of rocks“, das ihren Alltag vergessen und Laune macht, die verrückten Formen selbst auf den nächsten Reiseplan zu setzen. Die Autorin war an allen Plätzen selbst und berichtet in Wort und Bild authentisch von den Naturschönheiten abseits ausgetretener Touristenpfade. Ein herrliches Geschenk für Geologie-Begeisterte, Studenten und Professoren, das garantiert nicht im Schrank verstaubt, sondern die Vielfalt der Natur ins tägliche Blickfeld rückt.

 

Produktinformation

Spiralbindung: 56 Seiten fester Fotokarton (220 g-Papier); mit Klappe zum Aufstellen (Querformat)

Verlag: Nature’s Gallery, Auflage 1 (1. Februar 2014); in Deutschland gedruckt und gebunden

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-945169-02-5

Größe und / oder Gewicht: 21 (L) x 1,5 (B)  x 11 (B) cm, ca. 250 g

 

Über den Autor

Die Autorin hat bislang 15 Buchtitel in renommierten Verlagen wir Gräfe & Unzer, Kosmos oder BLV zum Thema Garten & Natur veröffentlicht. Mit der Gründung Ihres eigenen Verlags gibt sie jetzt ihre Erfahrungen im Bereich Naturreiseziele weiter. Der Fokus liegt dabei nicht auf Reiseführern für die Masse, sondern auf individuellen Tipps und ansprechenden Fotos für alle Naturinteressierten, die statt in Städten lieber in naturbelassenen Weiten Erholung und Erlebnisse suchen.