Die schönsten Ziele im Yellowstone National Park

Die schönsten Ziele im Yellowstone National Park

T0001
24,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Blick in den Tischkalender

 Yellowstone - Blick ins Buch - 1Yellowstone - Blick ins Buch - 6Yellowstone - Blick ins Buch - 5Yellowstone - Blick ins Buch - 4Yellowstone - Blick ins Buch - 3Yellowstone - Blick ins Buch - 2

 

Kurzbeschreibung/Klappentext

Erscheinungstermin: 1. Februar 2013; Reihe: Foto-Reise für 52 Wochen

Der Yellowstone in den Bundesstaaten Wyoming, Montana und Idaho ist als # No. 1 der erste Nationalpark, der weltweit gegründet wurde - und bleibt bis heute der Spitzenreiter als „number one“ aller US-Nationalparks, denn keiner ist vergleichbar vielfältig und voller fantastischer Naturphänomene. Die Autorin führt Sie in beeindruckenden Bildern zu den farbenprächtigsten Heißen Quellen, den spektakulärsten Geysiren und verrät, wo sich die Großtiere am besten beobachten lassen. Da die erfahrene Autorin (siehe unten) alle Plätze selbst besucht hat, sind die großformatigen Fotos authentisch und ihre Tipps mit Erfahrung erzählt. Der Leser erhält kein zusammengewürfeltes Sammelsurium unbekannter Quellen, sondern fundierte, selbst gelebte Reisetipps für alle, die sich für die wilde Natur in den USA und für dieses einmalige Reiseziel begeistern - oder jemandem mit einem Geschenk eine Freude machen möchten, der den Yellowstone National Park bereits kennt oder plant, in Kürze dorthin zu fahren.

 

Produktinformation

Spiralbindung: 56 Seiten fester Fotokarton (220 g-Papier) mit Klappe zum Aufstellen (Querformat)

Verlag: Nature’s Gallery, Auflage 1 (1. Februar 2014); in Deutschland gedruckt und gebunden

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-945169-00-1

Größe und / oder Gewicht: 30 (L) x 1,5 (B)  x 16 (H) cm; ca. 500 g

 

Über den Autor

Die Autorin hat bislang 15 Buchtitel in renommierten Verlagen wir Gräfe & Unzer, Kosmos oder BLV zum Thema Garten & Natur veröffentlicht. Mit der Gründung Ihres eigenen Verlags gibt sie jetzt ihre Erfahrungen im Bereich Naturreiseziele weiter. Der Fokus liegt dabei nicht auf Reiseführern für die Masse, sondern auf individuellen Tipps und ansprechenden Fotos für alle Naturinteressierten, die statt in Städten lieber in naturbelassenen Weiten Erholung und Erlebnisse suchen.