Cobra Arch

Mit etwas Fantasie kann man den in seiner Mitte etwas verbreiterten Spann des Cobra Arch als Schild einer Cobra deuten. Die Freiheit, ihn von allen Seiten zu erkunden, macht ihn zu einem dankbaren Foto-Objekt, zumal die Rotfärbung seines Gesteins sehr intensiv und leuchtend ist. Kleiner Haken ist die anstrengende Wanderung zum Cobra Arch, die über unzählige, sandig-rutschige Dünen führt und dem bereits erschöpften Durchschnitts-Hiker am Ende mit dem Aufstieg aufs Plateau alles abverlangt.

Kurzinfos

Attraktivität:

Attraktivität des ZielsAttraktivität des ZielsAttraktivität des Ziels

Anfahrt:
AufwandAufwandAufwandAufwand
GPS-Daten:

N 37° 01' 14"

W 111° 53' 45''

Staat:

Utah

Gegend:

Paria Canyon - Vermilion Cliffs Wilderness
West Clark Bench

Anfahrt

4 WD / HC
Page (AZ): 39 mi
Kanab (UT): 51 mi

Wanderung:

Schwiergkeit der Wanderung Schwiergkeit der Wanderung Schwiergkeit der Wanderung Schwiergkeit der Wanderung
Länge: 9,5 km
Dauer: 4-5 Std.

Zurück